Login elektronische Patientenakte
Zum Anfrageformular

Ärzte und Spezialisten

Fundierte Ausbildung als Voraussetzung für Qualität

In Österreich wird größter Wert auf die Ausbildung von Ärzten und medizinischem Personal gelegt. Nach absolviertem Medizinstudium entscheiden sich die Ärzte entweder für die Weiterbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin oder für eine Facharztausbildung. Manche Mediziner schlagen eine universitäre Laufbahn ein und bleiben auch nach ihrer Facharztausbildung in einer Universitätsklinik tätig.

Die meisten Ärzte in Österreich haben eine eigene Ordination, unabhängig davon, ob sie im Krankenhaus tätig sind oder nicht. Der Großteil davon hat einen Vertrag mit einer staatlichen Krankenversicherung (Kassenordination), sodass den versicherten Patienten keine weiteren Behandlungskosten entstehen. 99% der in Österreich lebenden Personen sind pflichtversichert und besitzen die "e-Card", die der kostenlosen Abrechnung in Ordinationen oder Spitälern dient. Renommierte Ärzte und bekannte Professoren haben meist sogenannte Privatordinationen, in denen sie ihre Patienten kostenpflichtig behandeln.

Privatpatienten sowie ausländische Selbstzahler haben die Möglichkeit, vom Arzt ihrer Wahl entweder in einer privaten Klinik oder in seiner privaten Ordinationen behandelt zu werden. Es gibt renommierte Fachärzte, die innerhalb ihres Fachgebietes auf bestimmte Teilbereiche spezialisiert sind. Aus diesem Grund behandeln AUSTRIAN HEALTH Ihre medizinische Anfrage individuell und zieht je nach Problematik die besten Ärzte hinzu.

Allgemein ist jedoch zu sagen, dass es in Österreich viele ausgezeichnete und fachlich kompetente Ärzte gibt, ohne dass diese einen Prof. oder Doz. Titel tragen. Der globale Überblick von AUSTRIAN HEALTH über die österreichische Medizinlandschaft garantiert immer eine kompetente Empfehlung für seine Patienten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen